Fortbildung

 

Forschendes Lernen im Übergang von der Kita in die Grundschule

 

In 2020 bietet das Zentrum für Sprachbildung (ZeS) die Fortbildung "Forschendes Lernen im Übergang von der Kita in die Grundschule" an. An zwei Tagen wird die Fortbildung vom Curioso-Team im Kinderlabor durchgeführt.

 

Im Mittelpunkt dieser Fortbildungsreihe steht die Lernwerkstatt als außerordentlicher Lernort für die systematische ganzheitliche Bildungsentwicklung in Kitas und Grundschulen. Lernwerkstätten sind fest eingerichtete Räume mit vielfältigen Werkzeugen, Materialien und Alltagsgegenständen, in denen Kinder und Erwachsene zum Staunen, Fragen, Ausprobieren und Entdecken angeregt werden und forschend lernen können.

Ziel ist, die Lernwerkstättenarbeit in die Bildungsarbeit von Kita und Grundschule zu verankern. Die konzipierte viertägige Fortbildung für Pädagoginnen und Pädagogen aus Kita und Grundschule möchte anregen ein gemeinsames Verständnis von Bildung zu entwickeln und professionelles Wissen auszutauschen. Themen wie Projektarbeit, Forschendes Lernen und inklusives Denken stehen dabei im Fokus der Fortbildung.

 

Bausteine der Fortbildung:

 

•  Entdeckendes Forschendes Lernen als Methode

•  Die Rolle der Pädagogin/des Pädagogen in der Begleitung von Bildungsprozessen

•  Sprachbildende Maßnahmen in der Lernwerkstattarbeit

•  Die Lernwerkstatt als Teil der Kooperation von Kita und Grundschule

•  Hospitationen in Lernwerkstätten - eigene Projekte/Sequenzen durchführen und reflektieren

 

Termine: 15. Januar, 19. Februar, 25. März, 13. Mai 2020

 

 

Zielgruppe: 8 Tridems aus Berlin mit jeweils einer Erzieherin/einem Erzieher aus der Kita und

einer Lehrerin/einem Lehrer aus der Grundschule und einer Erzieherin /einem Erzieher aus dem Ganztag

Teilnehmerzahl: max. 24

Dozent/-in: Johanna Dishur (SFBB), Heike Schimkus (SFZ), Nina Severin (ZeS), Curioso-Kinderlabor (PFH)

Verantwortlich: Zentrum für Sprachbildung (ZeS), M. Reynders, Ltg. ZeS

Ort: Zentrum für Sprachbildung (ZeS) und Lernwerkstätten u.a. Curioso-Kinderlabor (PFH)

Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr

Anmeldung: Die Teams melden sich namentlich und unter Angabe der kooperierenden Einrichtungen

und E-Mailadresse an: nina.severin@senbjf.berlin.de

Anmeldeschluss: 13.12.2019