Wir forschen draußen!

Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen haben wir seit dem Frühsommer 2020 unser Angebot erweitert und bieten für Kitagruppen auch draußen Forscherstunden an.

Bei unseren Ausflügen in den nahegelegenen Park, Gemeinschaftsgarten oder Kinderbauernhof erkunden wir die Stadtnatur. Welche Wildtiere leben eigentlich in der Stadt? Und wie heißt der Baum, der seine Rinde abwirft?

Viele verschiedene heimische Pflanzen und Tiere haben wir bereits entdeckt und kennengelernt.

 

Bei unserem Ausflug mit den Kindern der VAK Europa-Kita haben wir uns auf dem Kinderbauernhof am Mauerplatz auf die Suche nach Krabbeltieren und anderen Bodenbewohnern gemacht. Wir haben uns die Tiere ganz genau angesehen und versucht, sie anhand unserer Bodentier-Karten zu bestimmen. Sogar ein Nashornkäfer war dabei! Anschließend wurden alle Tiere wieder im Unterholz ausgesetzt.

 

Nur von einer kleinen Assel mochten die Kinder sich nicht trennen ...